Frage zum Eselverhalten

  • Hallihallo,

    meine siebenjährige Eselin liebt es am Hinterteil gekrault zu werden. Dabei drückt sie sich dann früher her oder später oft mit ihrem Hinterteil und ihrem ganzen Gewicht gegen mich. Was bedeutet das? Es wirkt nicht aggressiv und wir haben einen respektvollen Umgang miteinander..

    Liebe Grüße und schon mal vielen Dank für eure Antworten

  • Unter Eselhaltern heißt das "Rückwärts einparken": Sie lieben es, an der Schwanzwurzel gekrault zu werden, der blanken Stelle ohne Fell direkt am Schwanzansatz innen.

    Ja, manche haben dann auch tatsächlich den Rückwärtsgang drin und können einen locker vom Gartenstuhl kippen.

  • Mein Mäxchen kommt gerne rückwärts an, wenn ich einen der anderen Esel kraule. Er schiebt sich dann immer näher, bis er auch etwas abbekommt.

    ^^


    LG,Rheinkiesel

  • Mein Goya liebt es auch dort gekrault zu werden, er geht dann immer sehr vorsichtig rückwärts, bis er mich leicht berührt und ich "entsprechend" reagiere :)