Wander Vorbereitung

  • Naja einfach Salz zum Lecken. Ein kleiner Rest von einem Salzleckstein geht gut, habe aber auch schon unterwegs normales Kochsalz nachgekauft und in angeboten, geht auch, ist nur nicht ganz so praktisch.

  • Hey, ich finde neben bereits gesagtem eine Kopflampe in der Dunkelheit ganz praktisch. Da hat man die Hände frei. Eine Zelt-oder Lagerlampe, die sich mit Sonnenlicht wieder auflädt ebenso. Gibt`s nicht so teuer im Campingzubehör. LG Berthold.

  • Moni....jetzt sag nicht, dass Du das nicht selbt weißst...


    uta

    Hallo.

    Ich habe nur überlegt was man außer Verbandsmaterial und hufkratzer noch braucht.

    Ich habe letztes jahr nur ne Augensalbe, honig und Sauerkraut plus Klebematerial gebraucht , alles andere habe ich den TA wenn dann gebraucht. Wenn ich das noch richtig im Kopf habe. Muss Mal schauen was in meiner Kühltasche noch ist was ich als benutze.

    Gruß Moni

  • Hey, ich finde neben bereits gesagtem eine Kopflampe in der Dunkelheit ganz praktisch. Da hat man die Hände frei. Eine Zelt-oder Lagerlampe, die sich mit Sonnenlicht wieder auflädt ebenso. Gibt`s nicht so teuer im Campingzubehör. LG Berthold.

    Hallo. Dankeschön. Kopflampe habe ich eine sehr gut. Wird mit aufgeschrieben.

    Gruß Moni

  • Naja einfach Salz zum Lecken. Ein kleiner Rest von einem Salzleckstein geht gut, habe aber auch schon unterwegs normales Kochsalz nachgekauft und in angeboten, geht auch, ist nur nicht ganz so praktisch.

    Hallo.

    Dankeschön.

    Gruß Moni

  • Und je nachdem, wie einsam die Strecke werden soll, Ersatzakku / Powerbank etc fürs Handy, falls man dringend telefonieren muss, wenn was passiert etc ...

    Irene

  • Ich würde auf so einer Wanderung starkes Klebeband ,und ein gutes Taschenmesser und ein Stück Schnur und eine kleine Zange mit nehmen.

    sollte man mal vor einem Zaun stehen kann man mit der Zange eine Stelle lösen und nach her wieder verschließen.

    die Schnur kann man gebrauchen um an den Packtaschen im Notfall was zu reparien.

    das Klebeband kann man für Hufverbände und für kleine Reparaturen gebrauchen.

    die Eseleule

  • ...ich hätte aber nicht gerne, wenn Leute meinen Zaun durchknipsen und nachher wieder notdürftig zusammen pfriemeln :/

  • Stimmt, hätte niemand gern, aber mit Panzer Tape(Klebeband) und Kabelbindern(die leiten nicht) kann man bei entsprechendem Bewuchs bzw.bereits vor Ort stehenden Pfosten, leicht einen Paddock basteln.Vor allem sind Kabelbinder auch leicht und nicht sperrig.Mit einem feinen Schraubendreher kann man sie anschliessend auch leicht wieder lösen und wiederverwenden.

  • Ich meinte auch nicht durchknipsen ,sondern der Zaun ist an einer Stelle ja am Pfosten fest gemacht und das ist der Anfang vom Draht und wenn man den vorsichtig löst und danach wieder genauso fest macht ,wird nicht beschädigt.

    die Eseleule

  • Was bitte sind Puputüten :)

    Gruß aus Alfter
    Es gibt Tage im Leben eines Mannes, da sollte er seinen Hut nehmen, sein Pferd satteln und der Sonne entgegen reiten.

  • Um Pupu zu machen gräbt man ein Loch wenn man nicht gerade einen ausserordentlichen Kunstnahrungs-Pupu verrichten muss!


    -hexe: wenn ich allein unterwegs bin - Bücher!

    Jeh nachdem wie lang varriert die Ausrüstung sehr stark. Da man nicht alles allein trägt nimmt man die ersten Male das ein oder andere Unnütze mit aber was das für jeden genau ist gilt selbst herauszufinden.

    Falls der Startpost des Themas noch editierbar ist könnte man dort eine Liste mit den Basissachen reinstellen?

    Dann wär alles zusammen.

  • Im Sommer Fliegenschutz (Spray, Masken/Fransen, allenfalls Decken). Zeckenzange und Wunddesinfektion, Babypampers sind mit dem Klebeband zusammen auch hilfreich falls man mal einen Hufverband basteln muss. Ersatzhalfter und Seil. Warnweste kann ebenfalls nützlich sein, gerade wenn ihr Strassen überqueren oder dort entlanglaufen müsst. Es gibt auch diese Wanderreiter-Zaunsets aus Seil,Plastikpfosten und kleinem Akku-Stromgerät, wenn du einen Paddock bauen willst. Meine Esel tragen zudem am Halfter eine Hundemarke mit meiner Telefonnummer für Notfälle.Könnte man aber auch gut sichtbar auf die Satteldecke sticken lassen.


    LG

  • Hallo.

    Ich werde ganz zum Schluss alles zusammen schreiben und in das letzte geschriebene setzen. Falls es nicht an den Anfang geht. Müsste aber.

    So gehen die vielen Tips ( Dankeschön) nicht verloren.

    Gruß Moni