Posts by Administrator

    der Interessengemeinschaft für Esel- und Mulifreunde in Deutschland e.V.


    Zusammen sind wir Helden!


    Im Erlebnispark Paren

    14621 Paaren im Glien

    nordwestlich von Berlin


    Die Interessengemeinschaft für Esel- und Mulifreunde in Deutschland e. V. (IGEM) veranstaltet zum vierten Mal in der Nähe von Berlin das große öffentliche Esel- und Mulitreffen. Veranstaltungsort ist das Märkische Ausstellungs- und Freizeitzentrum in Paaren im Glien.


    Die IGEM setzt sich uneigennützig für den Tierschutz, die artgerechte Haltung und die zielgerichtete Zucht von Eseln, Mauleseln und Maultieren ein. Das jährliche Treffen von Eselhaltern zusammen mit ihren Tieren ist ein wesentlicher Bestandteil der Vereinsarbeit und dient sowohl dem Erfahrungsaustausch unter einander, als auch der Information der interessierten Öffentlichkeit.
    Die IGEM hat etwa 1.300 eingetragene Mitglieder mit etwa 6.000 registrierten Eseln, Mulis und Mauleseln. Auf dem Treffen erwarten wir etwa 120 Vereinsmitglieder mit 90 bis 100 Tieren aus dem gesamten Bundesgebiet, aber auch aus Holland, Frankreich, Belgien, Luxemburg und anderen Nachbarländern.


    Besucher erleben an zwei Tagen, was Esel und Maultiere können und haben die Möglichkeit, sich über die artgerechte Haltung dieser Equiden zu informieren.


    Esel- und Mulitreffen, Esel, Maultiere, Muli,

    Esel und Muli — Gut für die Seele


    Veranstalter:
    Interessengemeinschaft für Esel- und Mulifreunde in Deutschland e. V.

    Veranstaltungsgelände:
    Reit- und Fahrverein Forst, Kronauer Allee 66, 76694 Forst

    Pressestelle:
    Lisa Peter, 0175/6635358, presse@esel.org

    Kontakt vor Ort:
    Katrin Dickgießer-Weiß, 0160/92494622


    Esel-_und_Mulitreffen.png


    Die Interessengemeinschaft fü r Esel- und Mulifreunde in Deutschland e. V. (IGEM) veranstaltet bereits zum 12. Mal ihr jährliches Treffen in Forst bei Bruchsal. Am Samstag Bewertungen und Hinder nis parcours und am Sonntag Leistungs wett bewerbe und ein tolles Schauprogramm.


    Die IGEM setzt sich uneigennü tzig fü r den Tierschutz, die artgerechte Haltung und die zielgerichtete Zucht von Eseln und Mulis ein. Das jährliche Treffen von Eselhaltern und ihren Tieren ist ein wesentlicher Bestandteil der Vereinsarbeit und dient sowohl dem Erfahrungsaustausch unter einander, als auch der Information der interessierten Öffentlichkeit. Die IGEM hat etwa 1.300 eingetragene Mitglieder mit etwa 6.000 registrierten Eseln und Mulis. Auf dem Treffen erwarten wir etwa 120 Vereinsmitglieder mit 90 bis 100 Tieren aus dem gesamten Bundesgebiet, aber auch aus Holland, Frankreich, Belgien, Luxemburg.


    Nutzen Sie die Gelegenheit, sich vor Ort umfassende Informationen über unsere Tiere zu holen!


    Veranstaltungsgelände:

    Reit- und Fahrverein Forst, Kronauer Allee 66, 76694 Forst

    Filmbeschreibung:


    Woher kommt der Esel? Warum wird dieses intelligente Tier, das den Menschen seit 6 000 Jahren treu begleitet, immer noch verkannt? Warum steht es in dem schlechten Ruf, einfach nur dickköpfig und dumm zu sein? Der Film begibt auf die Spur des Esels und reist dabei einmal rund um die Welt. Wissenschaftlich fundiert erzählt er die verblüffende Geschichte dieses Tieres.


    Auf arte.de, verfügbar 19.03.2018 bis 26.03.2018.


    Dem Esel auf der Spur - arte.de

    Der große Unterschied zu einem Wagen ist der gleichmäßige Zug, sprich es besteht während des Ziehens keine Entlastungszeiten wo das Tier nur sein eigenes Gewicht vorwärts bewegen braucht. So ist auf genügend Pausen zu achten.


    Der Zug sollte beim Einfahren nicht größer sein, als das Körpergewicht des Tieres.


    Der Vorteil bei einer so kleinen Wiesenegge ist, man kann sie selber von Hand ziehen, so bekommt man ein Gefühl für die Zuglast.

    Eselwelt, das ist ein Forum für Esel und Maultier Liebhaberinnen und Liebhaber. Eselwelt Forum


    Die ganze Welt der Esel hier ...


    Eselwelt Neuigkeiten, hier ...


    Einfach oben links auf "Anmelden und registrieren" klicken und los geht es.


    Maultierforum und Eselforum

    Liebe Forenmitglieder


    Ich eröffne dieses Thema »Bilder von meinem/meinen Muli/Mulis« damit im Forum eine Zentrale Anlaufstelle ist, damit ein jeder seine Tiere mit Bilder vorstellen kann.


    (Sollte es Schwierigkeiten beim Hochladen der Bilder geben, so wendet euch vertrauensvoll an den Administrator)

    Liebe Forenmitglieder


    Ich eröffne dieses Thema »Bilder von meinem/meinen Esel/n« damit im Forum eine Zentrale Anlaufstelle ist, damit ein jeder seine Tiere mit Bilder vorstellen kann.


    (Sollte es Schwierigkeiten beim Hochladen der Bilder geben, so wendet euch vertrauensvoll an den Administrator)

    Hallo liebe Mulifreunde!


    Hier habe ich eine interessante Netzseite mit einem sehr interessanten Projekt gefunden.


    Eine Frau ist mit Ihrem Maultier auf der Reise von ungefähr 1500 Kilometern vom Süden nach Flensburg.
    Diese Reise ist ein Protestmarsch gegen Gentechnologie und für ökologischen Landbau!


    Hier ?