Posts by -hexe

    Hallo.

    Das mit dem lange schauen mache ich nur wenn der Gegenstand sich nicht bewegt, Brücke z. B.

    Lebendiges darf angeschaut werden, aber dabei soll der Esel noch aufnahmefähig sein. Sprich ich verlange ein paar Schritte zur Seite dann wieder zur anderen Seite oder lasse das Tier im Kreis gehen. Auch beschäftige ich die Tiere vorher schon. Durch z. B. Schlangenlinien laufen. Da schaukelt es sich dann nicht so hoch. Kennst du einen Hundebesitzer mit einem Hund der auf Kommando bellt? Falls ja lade diesen zu dir ein und lass den Esel zusehen(frei bei den anderen) wenn der Hund rennt und bellt.)(außerhalb des Esel Gelände).

    Ich benutze bei sensiblen Tieren die auch mal auf raus end sein könnten, ein side pull und trage Handschuhe.

    Gruß moni

    Meine fressen die Brombeerfrüchte auch, allerdings nur wenn ich sie ihnen pflücke.

    Aber bei der Trockenheit die wir jetzt im dritten Jahr haben, vertrocknen die Brombeerfrüchte leider,

    Wenn du in meiner Nähe wohnen würdest, hätte ich dir welche abgegeben. Aber net für die Esel, das ist mir zu schade. Das auf dem Bild sind 4 Kilo. War die erste ernte von 1,5 Stöcken in dem Jahr. Gestern habe ich weitere 2 Kilo geerntet. Ich mache an den Pflanzen nichts außer zurück schneiden und ausenrum mulchen. Wächst in einem Garten 15 Meter von Wasser entfernt.

    Anscheinend gefällt ihr der Standort. Ich schätze das noch 2 Kilo reif werden ca.

    Gruß moni

    Dankeschön für die Antwort wegen Meerrettich.

    Ich habe für meine 5 rosenarten angepflanzt, sie lieben alle ob mit oder ohne Dornen. Auch Distel und Brombeeren werden gerne gefressen. Brombeeren am liebsten im Herbst und Winter.

    Gruß moni

    Johanniskraut bitte nicht verfüttern. Es kann zu extremen verbrennten Ohren führen. Hatte ich bei einem Schaf.


    Meerrettich mögen meine sehr gerne und würden dieses auch in großen Mengen fressen wenn ich sie lassen würde. Bin mir aber nicht sicher wegen größeren Mengen.

    Gruß moni

    Melisse und Lavendel lieben meine. Gemüse habe ich bis jetzt nur sehr selten verfüttert. Gurke, Tomaten Zucchini noch nie. Gurke und Zucchini bekommt der Hund. Tomate bin ich mir beim Hund schon nicht sicher, deswegen bekommen wenn dann nur die Hühner mal welche wenn ich welche hätte.

    Gruß moni

    Hallo.

    Ich möchte mal wieder das Thema Wandern hervor holen. Hier gibt es bestimmt den ein oder anderen mehrtägigen Wanderer. Minito z. B.

    Wieviel km lauft ihr am Tag? Und wieviel Tage hintereinander. Legt ihr Pausentage ein? Bei mehrtages Wanderungen?

    Gruß moni

    Da die Frage wegen mineralfutter aufkam.

    Das handhabt jeder anders.(siehe Text vorher). Da bei jedem z. B. die Fütterung anders ist.

    Wer es schafft größere Mengen Äste zu füttern (Unterschiedliche) der kann bestimmt das Mineralfutter weglassen oder nur ganz wenig als Kur geben. Ansonsten würde ich auch zum mineralfutter füttern raten. Wenn aber junge Tiere im Wachstum dabei sind, würde ich füttern.

    Ich füttere pulver Form, wegen einem Allergiker den ich dabei habe.

    Gruß moni

    Hallo.

    Mein zweit jüngster Esel wird jedesmal sauer wenn ich andere Esel auf die Wanderung mitnehme und nicht ihn.

    Habt ihr auch so Kandidaten dabei?


    Sobald kleine Kinder mit dabei sind, bleibt er zuhause weil er zu viel Power für die Kids hat und dadurch das Grund tempo zu hoch ist. Bei jugendlichen und Erwachsenen klappt es super.


    Habt ihr auch so schnelle Läufer.

    Gruß moni

    Benny, ja durch die Eselwege kann ich an dem Hang (die Fläche ist ca 5 mal so groß wie man dort sieht) auch fast problemlos mit meiner Tochter langschlendern und Pflanzen bestimmen. Aber auch auf den kleineren Stücken legen sie ihre Wege an und nutzen sie immer. Mal vom Eselexperiment auf den Hewuwiesen abgesehen (die Wege von einem Sommer haben 3 Jahre gebraucht um wieder halbwegs Bewuchs zu haben) finde ich es klasse - dadurch geht weniger kaputt und sie sind immer durchdacht.

    Auf den Flächen in Hanglage laufen sie die sichersten und bequemsten Wege aus. Die jüngeren Tiere poltern auch mal so herunter aber die älteren Stuten nicht.


    moni ich kann morgen gern noch ein Video drehen, macht mir großen Spaß zur Zeit.

    Gerne.

    Gruß moni

    Wie war das mit der Ausbildung benny?

    Als Besitzer der Hecke?

    Gruß moni

    Moni, ist so ein tolles Trapez extra für Esel/Pferde oder Marke Eigenbau?

    Bestimmt ein Thema dass ihr schon alle 5 Mal durchgekaut habt.

    Hatte überlegt sowas aus Paletten zu bauen, weil die sonst sicher teuer sind, aber Angst, dass das nicht hält :S

    Niedlich das Eselchen :)

    Hallo. Es sind drei schwerlast Paletten die mit durchgehenden selbstsichernden Schrauben gesichert sind. Marke Eigenbau. Die Löcher in den Paletten sind sehr klein, es passen keine eselhuf rein. Daher kann ich mit Hunden auch drauf gehen.

    Gruß moni

    Hallo.

    Nichts zu machen, schon probiert . Das einzige was sie mögen sind die Äste von 2 bis 8 jährigen Bäumen. Nur geben diese nicht viel Holz her.

    Gruß moni