Posts by Edifa

    Hallo Uta,

    vielen Dank für deine offenen Worte. So etwas hilft mir wirklich sehr.

    Manchmal wünscht man sich doch was, was nicht wirklich realistisch ist, nicht wahr?

    Jetzt "gehe " ich gleich erstmal in die Vorstellungsrunde. Entschuldigung, wenn ich das nicht gleich gemacht habe. Ich war bisher noch nie in einem Forum!

    Einen guten Start in die Woche wünsche ich euch allen!

    Hallo Magda, Hexe und Finchen,

    Danke für eure Beiträge. Das Buch von Borwin habe ich gerade gelesen und es hat mich tatsächlich nochmal bestärkt und motiviert, den Plan anzugehen.

    Ich wohne in Diepholz (zwischen Bremen und Osnabrück) und habe vor ein paar Wochen einen Eselkurs absolviert. Seitdem betreue ich die beiden Esel in unserem Kindergarten. Also, soooo viel Erfahrung habe ich wirklich nicht! Darum denke ich, dass es gut wäre, wenn ich bald einen Esel hier einigermaßen in meiner Nähe finden könnte, mit dem ich in diesem Jahr bis zu unserem Wanderstart im April nächstes Jahr arbeiten könnte. Dann könnten wir uns aneinander gewöhnen und ich könnte weitere Erfahrungen sammeln. So stelle ich mir das jedenfalls erstmal in meiner Theorie vor.

    Immer mal wieder auf der Strecke einen Esel auszuleihen finde ich nicht so schön. Ich möchte lieber einen Freund bei mir haben , dem ich vertrauen kann und der mir vertraut. Auch darin bin ich durch das Buch von Borwin sehr bestärkt worden.

    Meint ihr, dass das - so wie ich es denke - überhaupt umsetzbar ist?

    Hallo Eselfreunde und -experten,

    ich überlege, ob ich 2018 eine Wanderung von Norddeutschland nach Spanien mit einem Esel machen kann. Ich habe selbst keinen Esel, habe aber regelmäßig Kontakt zu zwei Kindergarteneseln. Meine Hoffnung ist, demnächst hier in der Nähe einen Esel zu finden, mit dem ich in diesem Jahr "üben" kann und den ich mir dann im nächsten Jahr für 6 Monate ausleihen kann.

    Was meint ihr als Experten dazu?

    Hallo Eselfreunde und -experten,

    ich überlege, ob ich 2018 eine Wanderung von Norddeutschland nach Spanien mit einem Esel machen kann. Ich habe selbst keinen Esel, habe aber regelmäßig Kontakt zu zwei Kindergarteneseln. Meine Hoffnung ist, demnächst hier in der Nähe einen Esel zu finden, mit dem ich in diesem Jahr "üben" kann und den ich mir dann im nächsten Jahr für 6 Monate ausleihen kann.

    Was meint ihr als Experten dazu?